beknackt


beknackt

* * *

be|knạckt 〈Adj.; umg.〉 blöd (Person od. Sache), unangenehm (Sache) ● ein \beknackter Lehrer

* * *

be|knạckt <Adj.> [zu Knacks (2 b)] (salopp):
a) in ärgerlicher Weise einfältig, dumm; dümmlich, beschränkt:
-e Fußballfans;
b) unerfreulich, ärgerlich:
eine ganz -e Situation.

* * *

be|knạckt <Adj.> [zu ↑Knacks (2 b)] (salopp): a) in ärgerlicher Weise einfältig, dumm; dümmlich, beschränkt: -e Fußballfans; Beknackte Lieder zum Abend mit Frank Zander (Hörzu 26, 1978, 35); Die waren so was von blöd ... Einer so b. wie der andre (Eppendorfer, St. Pauli 70); der Kurzhaarschnitt mit so viel Pomade drin, der ist doch b.! (Hörzu 14, 1979, 26); das ist doch b.!; Mach' ich was falsch, oder sehe ich so b. aus, dass Frauen nichts von mir wissen wollen? (Amendt, Sexbuch 245); b) unerfreulich, ärgerlich: eine ganz -e Situation; Fünfzehn ist ein ganz schön -es Alter (Hörzu 40, 1973, 110 II).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beknackt — ↑ Knacks …   Das Herkunftswörterbuch

  • beknackt — Adj. (Oberstufe) ugs.: geistig beschränkt, einfältig Synonyme: beschränkt, dumm, blöd (ugs.), dämlich (ugs.), unterbelichtet (ugs.) Beispiel: Es war eine beknackte Idee, in den stillgelegten, baufälligen Stollen zu gehen. Kollokation: ein… …   Extremes Deutsch

  • beknackt — a) dumm, dümmlich, einfältig; (ugs.): blöd, dämlich, doof, dusselig; (salopp): unterbelichtet; (abwertend): beschränkt, töricht; (südd., österr. ugs.): damisch. b) ärgerlich, fatal, hässlich, leidig, misslich, unangenehm, unerfreulich, ungut,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beknackt — be·knạckt Adj; nicht adv; gespr ≈ dumm, albern <beknackt aussehen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beknackt — verrückt, dumm. Von frühnhd. knacken = einen Sprung, Riß bekommen …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • beknackt — beknacktadj dumm,einfältig.DerBetreffendeleidetaneinem⇨Knacks.1910ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • beknackt — be|knạckt (umgangssprachlich für dumm; unerfreulich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bekloppt — beknackt (umgangssprachlich); einfältig; blöd (umgangssprachlich); unterbelichtet (umgangssprachlich); begriffsstutzig; trottelig (umgangssprachlich); doof (umgangssprachli …   Universal-Lexikon

  • bescheuert — bekloppt (umgangssprachlich); beknackt (umgangssprachlich); einfältig; blöd (umgangssprachlich); unterbelichtet (umgangssprachlich); begriffsstutzig; trottelig (umgangs …   Universal-Lexikon

  • dumm — 1. a) arglos, gedankenlos, naiv, unbedarft, unklug; (salopp): strunzdumm. b) albern, dümmlich, närrisch, unsinnig; (ugs.): blöd, blödsinnig; (abwertend): infantil, kindisch, lächerlich, lachhaft, läppisch, simpel, töricht; (ugs. abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme